Der Rhein verbindet - Wein auch!

Auch beim 2. länderübergreifenden Kornsandfest am 19. Mai 2019 waren wir mit unserem Stand wieder dabei. Passend zur Europawahl konnte man bei uns leckere Europawaffeln oder Bubble-Waffeln mit Erdbeeren und Sahne sowie leckere Muffins kosten. Nicht nur Hessen und Rheinland-Pfalz sollten verbunden werden durch das Fest, sondern auch Europa!

Mit dabei waren unsere Freunde der CDU Nierstein mit leckerem Wein und fruchtiger Bowle. Unterstützung bekamen wir tatkräftig von der Kreis-JU.
Das Wetter war super, sie Stimmung gut und so mussten wir ganze sechs Mal neuen Waffelteig anrühren und haben über 100 Waffeln verkauft.
Besonders die Kinder hatten Lust auf Süßes und freuten sich über die bunten Toppings auf den Waffeln.

Etwas Wehmut lag allerdings auch über dem Fest: Es war der letzte Auftritt im Amt unseres Bürgermeisters Carsten Sittmann, der im Juni aus dem Amt ausschied. Er hatte das Fest ins Leben gerufen und gemeinsam mit seinem Amtskollegen aus Nierstein eingeführt. Das Kornsandfest war ihm ein Herzensanliegen, gerade in der Verbindung über den Rhein. Dafür danken wir ihm und hoffen, dass das Fest zu einer festen Tradition wird - die Besucherströme sprechen deutlich dafür.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal und bedanken uns bei den Organisatoren Gemeinde, dem Bauhof, der Caritas Astheim und bei allen, die uns (technisch) unterstützt haben, ganz besonders bei aber bei unseren Freunden aus Nierstein für die gelungene Kooperation des "bundesländerübergreifenden" Standes.

« CDU-Fraktion und Rathaus Trebur sind zweierlei Kreisparteitag mit Kraft zur Erneuerung »