CDU Trebur überreicht Spenden aus der Weihnachtsbaumaktion

Wie bereits vor der Aktion angekündigt, wurde die Spende der Astheimer Bürgerinnen und Bürger aus dem Einsammeln der Weihnachtsbäume durch die CDU Trebur dieses Jahr an die Feuerwehr Astheim im Rahmen deren Jahreshauptversammlung überreicht. CDU Schatzmeister Gerhard Richter übergab die Spende von 150 € an Wehrführer Volker Pelz und Jugendwart Thomas Bender (auf dem beigefügten Bild von links nach rechts).

Die diesjährige Spende ist speziell zur Förderung der Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr gedacht, was auf eine Idee des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden und -Bürgermeisterkandidaten Constantin Mussel zurückgeht. Die Spenden aus der jährlichen Weihnachtsbaumaktion der CDU gehen immer an soziale Einrichtungen, weiß Gerhard Richter. So seien diese in den vergangenen Jahren etwa an die Kita "Unterm Regenbogen" , das Soziale Netz und die Caritas Astheim gegeben worden. Unser Dank gilt allen Astheimerinnen und Astheimer, die ihre Spende an die Weihnachtsbäume angebracht oder persönlich abgegeben hatten.

« Pressemitteilung zur Bürgermeisterwahl 2019 Volles Haus beim Heringsessen »